10 Jahre Beo Wald & Holz GmbH

Die Vermarktungsorganisation der oberländeischen Waldbesitzer wurde vor 10 Jahren gegründet. In dieser Zeit konnten 390’000m3 Holz vermittelt werden. Das entspricht einem Holzwürfel mit 73m Kantenlänge (massiv aus Schweizer Holz! ).  250’000m3 davon gingen in inländische Sägewerke, 60’000m3 in die schweizerisches Holzindustrie und 61’000m3 konnten als Energieholz abgesetzt werden. Damit ist ein Gesamtumsatz von über 35Mio Franken erzielt worden und dank den vorteilhaften Vermarktungskonditionen durch die Bündelung profitierten die Waldbesitzer von über 1,2Mio Franken nachweislich besseren Holzerlösen. Am 18. Oktober 2016 findet die 10. Generalversammlung der Beo Wald & Holz GmbH statt, wo diese Erfolge gefeiert werden.

Wir danken an dieser Stelle allen unsern Waldbesitzern für die 10 Jahre des gemeinsamen Handelns, den Förstern, den Forstunternehmern, den Transporteuren und unsern Holzkäufern danken wir für die geschätzte Zusammenarbeit.

dsc_0048dd

Beo Wald & Holz GmbH als Vorzeigefirma den Medien präsentiert

IMG_0029-650x270

Anlässlich der Präsentation des Nachhaltigkeitberichtes 2013 des Kantons Bern wurde die Beo Wald & Holz GmbH von Regierungsrat Rickenbacher  als mögliche Form einer eigenwirtschaftlichen, innovativen Waldbesitzer-Organisation den Medien vorgestellt.

• Beitrag Berner Zeitung vom 13. November 2013
• Beitrag der Bund vom 13. November 2013
• Beitrag Jungfrauzeitung vom 13. November 2013
• Beitrag TeleBärn vom 12. November 2013

Jahresabschluss der Beo Wald & Holz GmbH

IMG_6404-650x270

Per Ende Juni 2013 hat die Beo Wald & Holz GmbH das 6. Geschäftsjahr abschliessen könne. Mit rund 44’000Fm Kubik vermitteltem Holz liegt die Holzmenge im allgemeinen Durchschnitt der vergangenen Jahre. Rückläuft hingegen war der Anteil an sägefähigem Holz, während die Lieferanteile an Industrie- und Energieholz gesteigert wurden.

Mit einem Jahresumsatz von rund Fr. 3.5 Mio. ist das Betriebsergebnis dank einem reduzierten Betriebsaufwand als durchschnittlich zu bewerten.

Die Generalversammlung fand am 16. Oktober 2013 auf der Winteregg statt.